Marktgemeinde Baumgartenberg

Sie sind hier : Start Gemeinde-News Sonstige RÜCKKEHR ZUM NORMAL-FAHRPLAN


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

RÜCKKEHR ZUM NORMAL-FAHRPLAN

Geschrieben von: Marktgemeinde Baumgartenberg am 30. April 2020 - 267 Zugriffe

Home - OÖVV Der Verkehrsverbund

Ab 04. Mai fahren die Regionalbusse

und Lokalbahnen wieder nach Normal-Fahrplan.

Ab Anfang Mai werden wieder alle Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe, wie z.B. Friseure oder Kosmetikstudios öffnen, die Maturantinnen und Maturanten mit ihren Vorbereitungsstunden in der Schule beginnen und wieder mehr Menschen zu ihren Arbeitsplätzen in den Büros zurückkehren.
Zudem werden die Ausgangsbeschränkungen stark reduziert. Ab 15. Mai öffnen gastronomische Betriebe und die Schulen folgen am 18. Mai. All diese Veränderungen werden sich auf die Mobilität der Menschen und somit auch auf die Fahrgastzahlen in den öffentlichen Verkehrsmitteln auswirken.

Um den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern das gewohnt hochwertige und umfangreiche Angebot im Öffentlichen Regionalverkehr bieten zu können, aktivieren wir bei den Regionalbussen und den Lokalbahnen von Stern & Hafferl ab 04. Mai wieder das volle Fahrplanangebot. Nahezu alle Angebotseinschränkungen, die wegen der Coronakrise und der eingebrochenen Nachfrage umgesetzt wurden, werden somit beendet.

Der Vollbetrieb bei der Linie 563 („Nachtschwärmer“) und einzelnen Verstärkerkursen wird erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen.

Ab 11. Mai 2020 werden auch die Regional- und Nahverkehrszüge der ÖBB wieder nach Normal-Fahrplan unterwegs sein.

Auch die LINZ AG LINIEN werden den Fahrgästen ab 04. Mai wieder das uneingeschränkte Fahrplanangebot zur Verfügung stellen. Gleiches gilt für die Hauptlinien in Wels.Bei den Abendlinien und allen anderen Kursen werden sich die Wels Linien an der Öffnung der Gastronomie und den Schulen orientieren. Die Stadtbetriebe Steyr richten sich vor allem nach der Öffnung der großen Steyrer Betriebe und den Schulen und werden die nächsten Schritte bald bekannt geben.

Nach wie vor müssen die Fahrgäste in allen öffentlichen Verkehrsmitteln einen selbst mitgebrachten Mund- und Nasenschutz tragen. Sofern jemand keine Schutzmaske bei sich hat, können Mund und Nase auch mit einem Schal, Halstuch oder einem anderen adäquaten Gegenstand bedeckt werden.

Auch die Kontrolle der Fahrkarten im Regionalverkehr wird wieder aktiviert. Ticktes können über die Ticketautomaten oder über die OÖVV INFO App digital bezogen werden.

Unser OÖVV Kundencenter ist seit Montag 27. April 2020 wieder für Sie geöffnet. Außerdem sind wir per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) und Telefon (0732 66 10 10 66) für Sie zu den Öffnungszeiten erreichbar.

Bleiben Sie gesund und passen wir aufeinander auf!

Kontakt Marktgemeinde Baumgartenberg