Drucken

CORONAVIRUS - AKTUELLE INFORMATIONEN: FAHRPLANREDUKTION

Geschrieben von: Marktgemeinde Baumgartenberg am 20. März 2020 - 146 Zugriffe

road sign 663368 1920 image

 

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation, in der die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht empfohlen wird, ist die Fahrgastanzahl massiv gesunken. Sehr deutlich zeigte sich auch, dass kaum bis überhaupt keine Schülerinnen und Schüler mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, um die Möglichkeit der Betreuung in den Schulen in Anspruch zu nehmen. Zudem melden erste Verkehrsunternehmen Ausfälle beim Fahrpersonal und befürchten, das bestehende Fahrplanangebot nicht mehr aufrecht erhalten zu können. Aus diesen beiden Gründen hat sich der OÖ Verkehrsverbund in enger Abstimmung mit dem Infrastrukturlandesrat und dem Krisenstab des Landes OÖ dazu entschieden, das Fahrplanangebot zu reduzieren.
Ab Montag 23. März treten somit folgende Änderungen in Kraft:


Die Regionalbusse sowie die Stadtbusse in Braunau, Bad Ischl, Gmunden, Vöcklabruck/Regau/Attnang-Puchheim/Redlham, Traun und Ried/Innkreis verkehren nach „Ferien-Fahrplan“.


Die Lokalbahnen von Stern & Hafferl (LILO, Traunseetram, Attersee- und Vorchdorferbahn) fahren auch Montag – Freitag nach „Samstag-Fahrplan“ (an Sonntagen unverändertes Angebot zu jetzt).

Trotz der Fahrplanreduzierungen bietet der OÖ Verkehrsverbund den Bürgerinnen und Bürgern, vor allem aber den aktuell besonders wichtigen Berufsgruppen, wie z.B. Gesundheits-, Sicherheitspersonal oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Supermärkten, die den Öffentlichen Verkehr brauchen, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen, nach wie vor ein stabiles und auf Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer abgestimmtes Fahrplanangebot.

ÖBB stellt österreichweit auf Sonntag-Fahrplan um
Weiters stellt die ÖBB ab Montag, 23.03.2020, das Nahverkehrsangebot national auf Sonntag-Fahrplan mit punktuellen Verstärkungen um. 
Reduziertes Fahrplanangebot bei den Stadtverkehren in Linz, Wels und Steyr
Neben den Änderungen im Regionalverkehr haben auch die Betreiber der großen Stadtverkehre ihr Fahrplanangebot reduziert:
Linz AG Linien: Seit 16.03.2020 Ferien-Fahrplan. Link zu Details
Wels Linien: Ab 18.03.2020 Ferien-Fahrplan. Link zu Details
Stadtbetriebe Steyr: Ab 18.03.2020 eingeschränkter Fahrplan. Sämtliche Hauptlinien verkehren zwischen 05.30 Uhr und 19.30 Uhr im ½-Stunden-Takt. Link zu Details
Skibusse werden ab sofort eingestellt
Aufgrund der Schließung der Hotels und Skigebiete stellt der OÖVV ab sofort auch den Betrieb der Skibusse ein:


Hochficht: Linie 283 wird komplett eingestellt.


Hinterstoder: Linie 431 wird Steyrling nicht mehr bedienen.


Wurzeralm: Linie 431 Abschnitt Windischgarsten bis Wurzeralm Talstation wird nicht mehr bedient.


Kasberg: Linie 534 fährt nicht mehr bis Kasberg Talstation.

Alle Infos zu den aktuellen Fahrplänen und Änderungen finden Sie - wie gewohnt - in unserer Fahrplanauskunft bzw. in unserer OÖVV-App. Bitte beachten Sie: es wird gerade daran gearbeitet, dass die Fahrpläne, die ab 23. März 2020 gültig werden, so schnell wie möglich online verfügbar sind - voraussichtlich am Freitag, 20. März 2020. Die Informationen zu Ferien-, Samstag- und Sonntagfahrpläne finden Sie außerdem direkt auf den Fahrplänen.

Wir bitten alle Fahrgäste um Verständnis und bedanken uns bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verkehrsunternehmen, die zurzeit Außergewöhnliches leisten!