Marktgemeinde Baumgartenberg

Sie sind hier : Start Gemeinde-News Sonstige Die ersten Heimkehrer–Schwestern in Baumgartenberg angekommen


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Die ersten Heimkehrer–Schwestern in Baumgartenberg angekommen

Geschrieben von: Marktgemeinde Baumgartenberg am 07. Februar 2020 - 31 Zugriffe

Schwestern v.g.Hirten

Die ersten Ordensschwestern von insgesamt 27 Schwestern übersiedelten von der Stadt Salzburg nach Baumgartenberg in das Seniorium. Sie werden ihre Alterswohnsitze im Machland verbringen.
Die Schwestern sind aus ganz Österreich. Darunter auch Schwestern, die früher im Kloster Baumgartenberg gelebt und gewirkt haben.
Mit dabei ist auch die Ehrenbürgerin der Marktgemeinde Baumgartenberg Benedicta Freigassner. Bis April werden die Schwestern übersiedeln. Am Freitag, 24. April 2020 gibt es einen Festgottesdienst mit Altbischof Maximilian Aichern in der Stiftskirche. Dabei werden die Schwestern öffentlich von der Schwester Oberin Michaela Schreiner vom Kloster und Bürgermeister Erwin Kastner herzlich willkommen geheißen.

Foto:
Die ersten Vorboten der Schwestern vom guten Hirten im Seniorium Baumgartenberg wurden von Bürgermeister Erwin Kastner herzlich willkommen geheißen.
v.l.n.r.: Ehrenbürgerin von Baumgartenberg Schwester M. Benedicta Freigassner, Schwester M. Augustina Schwarz , Bgm. Erwin Kastner, philippinische Begleiterin und Schwester M. Theresia Pönner

Kontakt Marktgemeinde Baumgartenberg